Herbst in Polen

Herbst in Polen zu erleben ist eine Symphonie der Sinne. Es ist die Zeit der Fülle, der Ernte, der Harmonie in der Natur, die sich langsam auf den Winterschlaf vorbereitet.
Meine Geschichte beginnt im Süden Polens. Dort gibt es Tatry – die hohe Tatra – das sind nicht nur Worte und Bilder, das sind Gefühle. Ein Traum von Farbenspiel in einer Märchengegend. Wer von den Berggipfeln die Herberge im Tal der 5 Seen erlebt , wenn sie von der untergehenden Sonne vom Licht überflutet wird, vergisst es nie.
Wer nicht so hoch steigen mag, kann wunderbar die Beskiden durchstreifen und vielleicht die Lanckorona entdecken: eine Siedlung in der Nähe von Krakau mit mittelalterlichen Holzvillen mitten im Blumenmeer.
Polen lädt zu langen Wanderungen durch Wälder und Felder ein, wo wir den Duft der Pilze einatmen und mit vollen Körben zurückkommen.

Wald

Herbst auf dem Bauernhof – Agroturystyka – ist in Polen weit verbreitet. Man findet ein großes Angebot an interessanten Bauernhöfen mit Familienanschluss und guter polnischer Küche.
Die einfachen Gaststätten und gehobenen Restaurants im ganzen Land bieten leckere Pilzgerichte an, dazu das polnische Bier oder den weltberühmten Wodka!
Man kann das Essen in Polen stundenlang zelebrieren oder auch schnell aufessen und weiter wandern. Es gibt immer etwas zu sehen.
Die Tiere ziehen jetzt ihre Winterkleidung an. Hier begegnet man in der Natur nicht nur Rehen und Hirschen sondern auch Fuchsen, Wölfen, Luchsen und Bisons.
Wer die Weite erleben möchte, kann an der Ostsee nach Bernstein suchen. Die langen und breiten Strände sind jetzt fast menschenleer, frische Luft, Sand und Wasser gibt es dagegen im Überfluss!
                                                                853
Die Natur bereitet sich auf den Winterschlaf vor. Polnische Städte schlafen dagegen nie!
In jeder noch so kleinen Stadt finden im Herbst zahlreiche Konzerte und Festivals statt. Ob Hip Hop, Jazz, Flamenca, Gitarre, Salsa-Symphonie, Rock, Popp, Schlager, Symphonica, jeder findet etwas für sein Geschmack.
Das größte Ereignis mit internationalem Rang „Festival der Modernen Musik“, findet in Warschau statt. Breslau bietet jedes Jahr im September das Musikfestival „Wratislavia Cantans“. Weltbekannte Künstler spielen vor allem alte Stücke: Oratorien und Kantaten. Zu dieser Zeit trifft man in Breslau – auf Polnisch Wrocław – viele berühmte und prominente Menschen aus ganz Europa und Übersee.

Wollen Sie weitere interessante Angebote über Polen erfahren: z.B. die Vielfalt unserer Burgen und Schlösser, interessante Museen und Ausstellungen, Kirchen und Kathedralen vielfältige Wanderungen und Ausflüge, setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Ich finde für Sie das passende Angebot.